Phase 5: Beratung

Ablauf

Die Berater beraten den Fallerzähler zu seiner Schlüsselfrage nach den Prinzipien des Beratungsmoduls, das in der vorigen Phase ausgewählt wurde. Ein "Sekretär" notiert die Beiträge der Berater mit. Damit kann der Fallerzähler sich auf deren Inhalte konzentrieren.

Die Berater formulieren ihre Beiträge nach Vorgabe des gewählten Beratungsmoduls.

Der Fallerzähler hört in dieser Phase nur zu und lässt die Ideen der Berater auf sich wirken.

Der Moderator wacht über die Einhaltung des Zeitrahmens von etwa 10 Minuten. Im Sinne des Fallerzählers achtet er darauf, dass die Berater nur einen Beitrag pro Wortmeldung abgeben und die Beiträge nicht zu schnell hintereinander erfolgen.

Weiter mit Phase 6: Abschluss

© 2002-2017 | Dr. Kim-Oliver Tietze, Hamburg | info (ät) kollegiale-beratung.de