Phase 1: Casting

Im Casting werden die Rollen besetzt:

  • Moderator
  • Fallerzähler
  • kollegiale Berater
  • Sekretär

Ablauf

Die Gruppe einigt sich auf einen Moderator, der durch die weiteren Phasen führt.

Der Moderator leitet die Besetzung der Rolle des Fallerzählers an.

Fallerzähler kann jeder werden, der für ein Schlüsselthema oder eine schwierige Situation neue Perspektiven oder Lösungsideen erhalten möchte.

Die übrigen Teilnehmer nehmen die Rollen kollegialer Berater ein.

Ein kollegialer Berater wird zum "Sekretär" für die Beratungsphase (Phase 5). Er unterstützt den Fallerzähler, indem er die Ideen der Berater mitschreibt.

Weiter mit Phase 2: Spontanerzählung

© 2002-2017 | Dr. Kim-Oliver Tietze, Hamburg | info (ät) kollegiale-beratung.de